Der Kampf um KI für afrikanische Sprachen

Ob ChatGPT oder Übersetzungstools: Bisher gibt es nur wenig KI für afrikanische Sprachen. Afrikanische Forschende und EntwickerInnen wollen das ändern. Unterstützung bekommen sie aus der Diaspora, auch aus Deutschland.

Stereotype über Afrika: weit verbreitet, aber falsch

Ein schöner Kontinent, aber arm und gefährlich: Das sind typische Stereotype über Afrika. Der Autor Dipo Faloyin kritisiert das. Der Kontinent werde stark pauschalisiert, schreibt er in seinem Buch “Afrika ist kein Land”. Im Interview mit ‘Wirtschaft in Afrika’ erklärt er, wie man es besser macht.

Wie Côte d’Ivoire zum Schwellenland werden will

Zwei deutsche Minister erkunden derzeit die Wirtschaft in Côte d’Ivoire. Sie wollen wissen, ob das deutsche Lieferkettengesetz vor Ort Wirkung zeigt. Côte d’Ivoire ist allerdings längst mehr als nur Rohstofflieferant für westliche Konzerne. Das Land will in wenigen Jahren den Sprung zum Schwellenland schaffen.